top of page
banner WWM Mellensee.jpg

Ökologisches Quartier in Mellensee

15838 Am Mellensee
Winkelweg
Geringe Versiegelung, nachhaltige Holzbauweise, Fassadenbegrünung

Wohnen in der Natur

Das Ziel liegt darin, mit der Natur zu planen, die Gegebenheiten an diesem Standort soweit wie möglich zu erhalten und einen fließenden Übergang zur unberührten Landschaft zu schaffen. Nachhaltigkeit und Wohngesundheit stehen im Zentrum des Wohnkonzeptes. Unter Verwendung von ökologischen Materialen, die ein positives Raumklima schaffen, wird das Wohlbefinden der Bewohner gefördert.

Bauen mit der Natur

Um den Eingriff in die Natur so gering wie möglich zu halten, werden die Häuserauf Stelzen errichtet.Die zusätzlichen Fassaden-und Dachbegrünungen leisten einen weiteren Beitrag zur Klimaverbesserung und vergrößern den Biotopflächenfaktor. Die Verwendung von nachwachsenden Baustoffen wie Holz aus der Region gewinnt immer mehr an Bedeutung für eine nachhaltige Bauweise.

WWM-2212-22031101-08.jpg
WWM-2212-22031101-03.jpg

Dachbegrünung,
Fassadenbegrünung
& Photovoltaik

Nachhaltigkeit an erster Stelle

  • autarke Siedlung durch Photovoltaik-Anlagen auf den Dächern

  • Ladeinfrastruktur für E-Autos und E-Bikes

  • Holzbauweise -Modulbau als Konzept möglich

  • Holzfassaden

  • Ausrichtung der Terrassen nach Südwesten für Sonne vom Nachmittag bis abends zum Sonnenuntergang

  • Häuser auf Stelzen, um Versiegelungsgrad möglichst gering zu halten und Parkplatz-Flächen unterhalb der Gebäude zu errichten

  • Heizung: zentrale Heizung ausschließlich mit Solar-Energie / Wärmepumpen

  • Spielplatz für Kinder in Holzbauweise

  • gemeinsame Nutzung von Regenwasser

  • bunte Blühwiesen, Wildstauden, Wildrasen für Förderung der Biodiversität

WWM-2212-22031101-05.jpg
WWM-2212-22031101-02.jpg

Minimale Versiegelung

Stützen lassen das Gebäude schweben

  • zusätzliches Nahrungsangebot für Insekten

  • Niederschläge können wieder an Ort und Stelle versickern, was dem Wasserkreislauf zugutekommt

  • Regenwasser wird gespeichert und kann wieder verdunsten, was zu einer Kleinklimaverbesserung beiträgt -besonders an heißen Tagen

  • zahlreiche Pflanzen begrünen die Rasengittersteine und bringen die Zwischenräume zum Blühen

Videoimpression der Visualisierung

Weitere Projekte der Soltkahn AG

bottom of page